Individuelle Radreise im Herzen von Masuren - 10 Tage per Rad

Ab 629 €

Aktiv Urlaub in der Natur! Gute Hotels, Top-Fahrräder, unser deutschsprachiges Service, schöne Radwege, köstliches polnisches Essen- alles während der 10-tägigen Fahrradreise durch Masurische Seenplatte!

Individuelle Radreise in Masuren, 10 Tage durch Masurische Seenplatte per Fahrrad

Dauer der Radreise: 10 Tage/ 9 Nächte
Start und Ende am gleichen Ort: Giżycko (Loetzen)
Unterkünfte: gute familiäre Hotelchen der Mittelklasse, oder kleine, nette Pensionen  - Zimmer mit DU/WC
Gepäcktransport im Preis!

Individuelle Radreise durch MasurenDiese individuelle Radreise durch die Felder und Wälder Masurens gibt Ihnen die Möglichkeit in der besuchten Ortschaft ein biβchen länger zu verweilen. Sie haben dann mehr Zeit für sich selbst, lernen den Ort besser kennen, gestalten ihre Freizeit nach Ihrem Wunsch und brauchen nicht jeden Abend sein Gepäck wieder zu packen.

Bei dieser individuellen Radreise vergeht die Zeit richtig so wie auf dem Lande in Masuren, es gibt keine Hektik und Sie genießen Ihren Urlaub in Ruhe.
Diese Radreise startet und endet in Giżycko (Lötzen), dann bei Ihrer Anreise per PKW, gerne bestellen wir einen bewachten Parkplatz für Ihr Auto.

Programm Ihrer individuellen Radreise durch Masuren:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Giżycko.Individuelle Radreise durch Masuren
Sie kommen am Abend in Gizycko/ Lötzen an. Am Abendessen erfolgt die Tourbesprechung mit unserem Vertreter.
Übernachtung in/bei Gizycko im Hotel oder in der Pension der Mittelklasse.

2.Tag: Die erste Radtour um Niegocin/ Löwentinsee.
Morgen erfolgt die Fahrradverteilung und dann beginnt Ihre erste Fahrradwanderung in die Umgebung vom zweitgröβten masurischen See: Löwentinsee. Unterwegs in der Nähe von Rydzewo besichtigen Sie einen alten Friedhof im Wald. Während der Pausen nutzen Sie die unzählige Bademöglichkeit am schönen Ufer des Löwentinsees. Nach dem Ankunft in Giżycko können Sie u.a. alte Festung Boyen besichtigen. Übernachtung in/bei Giżycko im Hotel oder in der Pension der Mittelklasse.
Fahrradstrecke ca. 40 km.

Individuelle Radreise durch Masuren3.Tag: Rund um Goldapgarsee.
Der Radweg führt Sie heute durch einen schönen Ferienort Kruklanki (Kruglanken), wo Sie auch eine der schönsten Badestellen finden und sich sonnen, fahren Sie einen Waldweg entlang um den See Gołdopiwo (Goldapgarsee). Unterwegs während eines Stopps genießen Sie die örtliche masurische Küche in einem von vielen Restaurants. Übernachtung in/bei Giżycko im Hotel oder in der Pension der Mittelklasse.
Fahhradstrecke ca. 40 km.

4. Tag: Schifffsreise nach Angerburg Individuelle Radreise durch Masuren

Nach dem reichen Frühstück steigen Sie auf das Schiff und fahren durch nördliches Teil der Masurischen Seenplatte nach Węgorzewo-Angerburg. Nach der Ankunft radeln Sie durch malerische masurische Dörfer wie Kietlice und Trygort nach Sztynort (Steinort), wo Sie die Überreste vom Graff Lehndorfs Schloss und die dazugehörende schöne Parkanlage besichtigen. Der Radweg führt Sie jetzt durch berühmte über 400 Jahre alte Eichenalee Richtung Kętrzyn. In Gierłoż können Sie die Wolfschanze, das ehem. HQ von Adolf Hitler in Ostpreuβen und heute Gedenkstätte des Widerstands vom 20. Juli 1944 besichtigen. Abendessen und Übernachtung in Kętrzyn (Rastenburg) im Hotel der Mittelklasse. Am Abend empfehlen wir eine Besichtigung von Kętrzyn (u.a. Kreuzritterburg).
Fahrradstrecke ca. 55 km.

Heilige Linde in Masuren5. Tag Orgelkonzert in Święta Lipka (Heilige Linde), Burg in Reszel (Rössel)

Über Rössel, eine hübsche Kleinstadt mit der sehenswerten Bischofsburg (ein wunderschöner Blick vom Turm) radeln Sie zur Wallfahrtskirche „Heiligelinde", einem barocken Kleinod inmitten der masurischen Wildnis. Sie besichtigen die Kirche mit ihren: geschmiedetem Portal, Stein- und Holzskulpturen und hören Orgelkonzert, während dessen sich die Figuren an Orgeln bewegen. Ein kleiner Markt lädt Sie zum Einkaufen. Durch verträumte Dörfer, Wiesen und Felder fahren Sie an eiszeitlichen Rinnenseen weiter entlang. Sie übernachten in Mrągowo (Sensburg), wir empfehlen einen abendlichen Stadtbummel am Seeufer.
Fahrradstrecke ca. 50km.

6. Tag: Im Masurischen Landschaftspark Philipponen Kloster Masuren
Durch schöne wellige Landschaft und dann dicht bewaldeten Gebiet begeben Sie sich nach Krutyń- Herz des Masurischen Landschaftsparks. Sie fahren durch Piecki- Peitschendorf, wo Sie eine kurze Mittagspause machen können. Unterwegs, tief im Wald besuchen Sie eine kleine Försterei Piersławek (Kleinort), wo der berühmte deutschsprachige Schriftsteller Ernst Wiechert geboren ist. Übernachtung in Kruttinna.
Fahrradstrecke ca. 40 km.

Kajaktour in Masuren7. Tag. Kajaktour auf malerischem Fluss Kruttinna.

Heute wartet auf Sie der schönste Fluss Masurens, fabelhafter Krutinna. Sie paddeln auf einem der schönsten Abschnitte des Flusses, bewundern schöne Landschaft und viele Wassertierarten.(ca. 2,5 St.) Für diese idyllische Paddelroute auf dem flachen Fluss sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig. Während der Fahrt machen Sie einen Stopp in Wojnowo wo Sie den russisch-orthodoxen Kloster der sog. Altgläubigen besichtigen. Nachmittags per Rad durch den wunderschönen Landschaftspark, unterwegs viele Naturreservate: Königliche Kiefer, schwimmende Insel und auch Bademöglichkeiten. Übernachtung in Kruttinna.
Fahrradstrecke ca. 20km

8. Tag Venedig des Nordens- Mikołajki (Nikolaiken).Philipponen Kloster Masuren

Das Fahrradabenteuer führt Sie heute Richtung Nikolaiken- ehemaliges Fischerdorf wurde heute zu einem Sommerzentrum der Segler aus ganz Polen. Zuerst fahren Sie durch das bewaldete Gebiet, wo eine urzeitliche Rasse des sog. Polnischen Pferdes lebt. Im Dorf Wejsuny (Weissuhnen) beobachten Sie alte aber guterhaltene masurische Hütten. Danach führt Sie den Weg zu der Anlegestelle der Fähre im Ort Popielno (Popiellnen) dann erreichen Sie das andere Ufer, von wo nur 10 km bis nach Ihrem Ziel ist. In Nikolaiken machen Sie entweder Bernsteineinkäufe, probieren geräucherte Maräne - Spezialität aus den Masurischen Seen, oder machen einen Stadtbummel und bewundern alte preuβische Backsteinhäuser. Sie übernachten in/bei Nikolaiken.
Fahrradstrecke ca. 40km.

Kreuzritter in Masuren9. Tag. Reservat des Hockerschwans in Łuknajno. Ein Treffen mit der mittelalterlichen Geschichte: Ordensritterburg in Rhein.

Am frühen Morgen fahren Sie zu einem Reservat der Hockerschwäne, die Sie von einer Beobachtungsplatform ansehen können. Dann wartet auf Sie einen malerischen Weg enlang Talter-See bis nach Rhein wo Sie sich eine imposante Kreuzritterburg ansehen. Durch die Dorfwege begeben Sie sich nach Giżycko- Ihrem Startort. Hier endet Ihre Radtour. Fahrradstrecke ca. 50km.

10. Tag AbreiseBurg in Masuren
Verlängerungswoche in einem Hotel einer Pension oder Zusatznacht in Warschau, einer pulsierender Metropole mit vielen Sehenswürdigkeiten und interessantem Kulturprogramm.

PREISE:

Preis pro Person: 629,- EUR
EZ-Zuschlag: 130,- EUR
Ermäßigung für Kinder bis 15 Jahre: 30,- EUR
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Miete eines Fahrrades mit einer Radtasche (7/21- Gang, zahlbar vor Ort) 75,- EUR

Wir bieten Ihnen jetzt auch die Elektroräder an! Die Miete eines Elektrorades kostet 249,- Euro pro Tour

Leistungen:
• 9- Übernachtungen im Hotel oder in einer Pension der Mittelklasse , Zimmer jeweils mit DU/WC
• Halbpension (Frühstück, 3-gängiges Abendessen) in Form eines erweiterten Frühstücks und Abendessens, vegetarische Kost auf Wunsch
• Fahrradservice
• 2-er Kajakmiete
• Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
• Masurenkarte mit aufgezeichneten Radetappen+ Beschreibung Ihrer täglichen Touren;
• Schifffahrt
• unsere ständige telefonische deutschsprachige Betreuung und Hilfe (Sie haben ständigen Kontakt mit unserem Service und im Falle irgendwelcher Schwierigkeiten können Sie uns rund um die Uhr anrufen)

Zusätzliche Leistungen:

  • Verleih eines wasserdichten Kartenhalters 15,- Euro pro Person
  • Transfer mit unserem Kleinbus ab/bis Warschau ca.69,- Euro/Fahrt (bei 4 Personen) oder  mit einem Bus ab/bis Warschau- ca.19,- Euro pro Person/Fahrt
  • auf Wunsch organisieren wir fuer Sie die Ballonfahrten ueber masurische Gegend!!
  • gerne buchen wir für Sie ein gutes *** oder **** Hotel in Warschau, Preise ab ca. 69,- Euro / DZ mit FRU

Wegbeschaffenheit: Leicht Hügelig. Höhenunterschiede bis 150 Meter. Asphaltierte Straβen, Sand, Feld, Wald- und Schotterwege.

Schwierigkeitsgrad der Radreise: Mittelschwer bis schwer.

Bei Fragen zu der Anreise rufen Sie uns an: 0048 602 154 890 oder benutzen Sie das Anmeldeformular unten und wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl der Zugverbindungen von ihrem Ort nach Warschau und Giżycko.
Nach Absprache auch andere Termine möglich!!

Schicken Sie uns jetzt Ihre unverbindliche Buchungsanfrage, oder buchen Sie jetzt Ihren Termin fest, an der rechten Seite finden Sie Anfrageformular, wir freuen uns auf Sie!

Hausboot Masuren günstig mieten!
Hausboot in Masuren auf der Masurischen Seenplatte exklusiv mieten!
Interessante Kombination - Pensionurlaub und Hausbootferien in Masuren!
Reisekatalog MasurenRad zum Downloaden
Newsletter kostenlos bestellen!

Sie werden per E-Mail über interessante Infos zu unseren Reiseprogrammen und über Aktuelles informiert.