Danzig, Pommern und malerische Kaschubei per Rad!

Ab 865 €

Geführte Radreise durch Pommern, Danzig, und Kaschubei mit reichem Kulturprogramm und interessanten Strecken

Hansestadt Danzig, das malerische Pommern und Kaschubische Schweiz- bei einer 10- tägigen geführten Radreise

Ihre schoenste Radtour durch Kaschubei und Pommern!Die Kaschubei ist ein gastfreundliches und reiches Land. Es fehlt hier nicht an Plätzen, die lange im Gedächtnis der Touristen bleiben. Wälder, saubere Seen und das rauschende Meer lassen alle sich erholen, sowohl diese, die die Sonne, den Strand und den bequemen Liegen-stuhl vorziehen, als auch diejenigen die Ihre Zeit aktiv verbringen. Man kann hier von dem städtischen Lärm zu den unter den Wäldern und Seen verlorenen ruhigen Plätzen fliehen, aber man kann auch endlos durch die einzigartigen Städtchen und Dörfer herumbummeln, die unvergesslichen Landschaften von besonderer Schönheit bewundern und auch die außergewöhnliche kaschubische Küche kosten. Wir laden Sie zu einem Besuch in Danzig und kaschubischer Schweiz ein!

Programm der Reise

Danzig1. Tag - Polnisches Fenster zur Welt- Gdańsk/Danzig
Sie reisen nach Danzig zu Ihrem Hotel individuell an, dort begrüßt Sie MasurenRad-Reiseleitung. Nach dem Treffen ist eine ausführliche Besichtigung der vorbildlich restaurierten Danziger Altstadt (ca. 3 Std.) auf dem Programm. Nach der Besichtigung werden Sie zu einem Abendessen in einem der vielen Danziger Restaurant eingeladen. Übernachtung in einem Hotel der Mittelklasse in Gdańsk


Wanderdunen an der Ostsee2. Tag - Blick auf Ostsee vom Leuchtturm Stilo.
Der Tag beginnt mit einem Spaziergang durch die Altstadt bis zum Hauptbahnhof und dann erfolgt kurze Fahrt mit dem Zug (ca. 1,5 Std.) Richtung Lębork/Lauenburg. Wir beginnen unsere Radtour in einer kleinen Ortschaft in der Nähe von Lębork und radeln durch niedliche Dörfer Richtung Ostsee. Im Dorf Stilo besteigen wir zu Fuss ein Leuchtturm (herrlicher Blick!). Zum Hotel kommen wir mit dem Bus. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Łeba/Leba. Fahrradstrecke ca. 45 km, Fußwanderung ca. 4 km, Busfahrt ca. 10 km


Strand am Ostsee in Leba

 

3. Tag - Malerische Strände und Wanderdünen bei Łeba
Am Vormittag machen wir eine kurze Radwanderung zum Słowiński Nationalpark, der zu den schönsten Nationalparks in Polen zählt. Dort wandern wir durch die weltberühmten riesigen Wanderdünen die außergewöhnliche Naturlandschaft ist aller Mühe wert! Sie genießen auch die Badepause an der Ostsee. Nach dem erlebnisreichen Tag geht es per Rad zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung wie am 2. Tag. Fahrradstrecke ca. 15 km


Kaschubei4. Tag - Geschichte und Natur in der Kaschubei
Gleich nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Wdzydze Kiszewskie, wo wir dortiges Freilichtmuseum mit typischen für diese Region kaschubischen Bauten besichtigen. Nach Mittagspause radeln wir weiter durch abwechslungsreiche Gegend, an vielen Seen vorbei nach Bytów/Bütow. Unterbringung und Abendessen in einem Hotel der Mittelklasse. Fahrradstrecke ca. 50 km, Busfahrt ca. 110 km


Folklore in der Kaschubei5. Tag - Folklore im Herzen von Kaschubei
Am frühen Vormittag besichtigen wir kaschubisches Museum im Burg in Bytów und danach unternehmen wir eine Radtour in der landschaftlich sehr schönen Gegend (sanfte Hügel, Seen, Feldwege und naturbelassene Waldwege). Am Abend erfolgt Highlight dieses Tages: eine Folkloredarbietung mit kaschubischem Tanz und Gesang. Abendessen und Übernachtung wie am 4. Tag. Fahrradstrecke ca. 45 km


Radtour durch Strand am Ostsee6. Tag - Pommersche Schweiz: weites Land der Seen und Wälder
Nach einem Bustransfer steigen wir auf Räder und beginnen eine Radtour durch schöne Wälder und ruhige Dörfer dieser Gegend nach Szczecinek/Neustettin. Den Nachmittag verbringen wir am Trzesiecko-See, oder machen einen Spaziergang. Abendessen und Unterbringung in einem Hotel der Mittelklasse in Szczecinek. Fahrradstrecke ca. 50 km, Busfahrt ca. 30 km
7. Tag - Per Rad durch die Drawsko- Seenplatte Kaschubei,Danizg Pommern per rad
Nach einem kurzen Bustransfer steht heute auf dem Programm eine erlebnisreiche Radwanderung durch malerische Seengegend (sanfte Hügellandschaft) nach Połczyn Zdrój/Bad Polzin, einem Badekurort, der wegen seiner Heilquellen über die Landesgrenzen hinaus schon im XVII Jh. bekannt wurde. Wir übernachten in einem Hotel der Mittelklasse in Połczyn Zdrój. Busfahrt: ca. 1 St. , Fahrradstrecke ca. 55 km


Bad Polzin8. Tag - Badekurort in der Pommerschen Schweiz
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Radtrip um Bad Polzin herum. Am Nachmittag haben wir die Gelegenheit, den Kurort auf eigene Faust zu erkunden (sehenswert sind u. a. der Altstadtkern mit schönen Bürgerhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert und der Kurpark mit über 7.000 Bäumen und atemberaubenden Blumenteppichen). Am Abend probieren wir die örtliche Küche, singen und tanzen am Lagerfeuer mit örtlicher Musik. Übernachtung wie am 7. Tag. Fahrradstrecke ca. 40 km


Paddeltour in Polen9. Tag - Unvergesslicher Paddelspaß auf einem pommerschen Fluss
Nach einem Bustransfer (ca. 1,5 Std.) steigen wir in die Kajaks um und unternehmen eine erholsame Kajaktour einem Fluss abwärts. Unterwegs werden wir durch malerische und bezaubernde Winkel von Heiden und Waldlandschaften bezaubert (viele Wasservögel). Man braucht für diesen Flussabschnitt keine besonderen Kenntnisse (die durchschnittliche Tiefe des Flusses beträgt ca. 90 cm). Anschließend eine Radwanderung durch die Wälder nach Tuczno. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel der Mittelklasse. Fahrradstrecke ca. 42 km, Busfahrt ca. 80 km


10. Tag - Ade Pommern! Radtouren in Pommern
Am frühen Morgen fahren wir per Bus nach Kostrzyń/Köstrin und anschließend mit dem Zug nach Berlin (im Reisepreis inbegriffen). Ankunft in Berlin Lichtenberg ist um ca. 13.30 Uhr geplant. Ende der Tour. Busfahrt ca. 140 km
Wegbeschaffenheit
Flach bis leicht hügelig (in der Kaschubei Höhenunterschiede bis 250 m), mit sanften Steigungen, vorwiegend asphaltierte Nebenstraßen, Feld- und Waldwege, mit Sandwegen ist es auf einigen Radetappen zu rechnen.


Leistungen

  • 9 Übernachtungen im DZ/EZ mit DU/WC der Mittelklasse
  • Halbpension: Frühstück und warmes Abendessen; vegetarische Kost ist bei schriftlicher Vorbestellung möglich
  • deutschsprachige Führung in Gdańsk
  • Zugfahrkarten: Gdańsk - Lębork, Kostrzyń - Berlin
  • Eintritt in den Leuchtturm in Stilo
  • Eintritt in den Słowiński Nationalpark
  • Eintritt und Besichtigung des Freilichtmuseums in Wdzydze Kiszewskie
  • Besichtigung des Kaschubischen Museums
  • Kaschubische Folkloredarbietung
  • Lagerfeuer mit Akkordeonmusik
  • Paddelbootsfahrt
  • Gepäckbeförderung
  • Alle Transfers lt. Programm
  • Deutschsprachige und qualifizierte Reisebetreuung
  • Karte der Gegend
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

PREISE

Reisepreis - ab Gdańsk/Danzig bis Berlin Lichtenberg

1 Person im DZ/HP: 865,- Euro
EZ-Zuschlag: 150 Euro (einhundertfünfzig)
8 Lunchpaket x 7 Euro = 56 Euro
Elektrorad: 150,- Euro
Leihrad: 69 Euro

Zusatzübernachtung in Danzig

Hotel „Dom Muzyka" - 90,- Euro im DZ/Frühst. EZ/Frühst.- 70,-
Transfer vom Flughafen in Danzig zum Hotel: 19,- Euro/Person bei einer Gruppe von mind. 6 Personen; 39,- Euro/ Einzelperson

Hier das Programm im PDF herunterladen!!

 

!!Bei der Tour im Termin: 20-29.05.2017 15% Ermäßigung vom DZ/EZ-Preis!!

Hausboot Masuren günstig mieten!
Hausboot in Masuren auf der Masurischen Seenplatte exklusiv mieten!
Interessante Kombination - Pensionurlaub und Hausbootferien in Masuren!
Reisekatalog MasurenRad zum Downloaden
Newsletter kostenlos bestellen!

Sie werden per E-Mail über interessante Infos zu unseren Reiseprogrammen und über Aktuelles informiert.